Diskriminierungsmelder


Auch wenn die Universität ein Ort der Toleranz und Offenheit sowie ein Safer-Space für ihre Studierenden sein sollte, kommt es trotzdem immer wieder zu diskriminierenden Vorfällen. Deshalb möchten wir euch die Möglichkeit geben, wenn ihr selbst Diskriminierung erfahrt oder Zeuge davon werdet, den Diskriminierungsmelder zu verwenden und uns zu kontaktieren.

Das Meldesystem wird ausschließlich von Studierenden betreut.

Wenn ihr möchtet und eure Kontaktdaten bereitstellt, besteht die Option, dass wir nach Erhalt der Meldung über das Diskriminierungsmeldesystem mit euch in Verbindung treten. Im Zuge dessen können wir auch eine Erstberatung vereinbaren. Falls ihr Bedenken habt einen Vorfall direkt zu melden, könnt ihr das Meldesystem aber auch vollständig anonymisiert nutzen.

Vorfall melden!

Hinweise zum Datenschutz

  1. Die von Dir gemachten Angaben werden absolut vertraulich behandelt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt in keinem Fall ohne eine vorherige ausdrückliche Zustimmung
  2. Wurde eine E-Mail-Adresse angegeben, wird diese nur zur Kontaktaufnahme bei Rückfragen verwendet.
  3. Deine IP-Adresse wird nicht protokolliert.